Low-Light-Tactical

Low-Light-Tactical

KursangebotLow Light Tactical Kursinhalt:- Rechtliche Grundlagen im Low Light Tactical nach WaffG- Situative Wahrnehmung.- Situation & Umgebung- Distanzverhalten & Deeskalationsstrategien- Sicherheitsregeln im Low Light Tactical WaffG- Positives & Negatives taktisches Dreieck- Handhabung von Angriffen mit Messer & Klingwaffen- Schussabgabe im Nahbereich & Hintergrund Gefärdungung- Force on Force Low Light Tactical Szenario Kosten 125 €Ausbildungsdauer ca.8 Stunden 1 Tag

Was ist Low Light Tactical ???Ein taktisches Licht (engl. Tactical Light, kurz Taclight) ist eine Leuchte oder Laser, welche gemeinsam mit einer Schusswaffe verwendet werden können. Die Leuchte oder Laser ist in der Regel bei Kurzwaffen & Langwaffen unterhalb des Laufs ( in Deutschland verboten außer für Behörden ) befestigt, damit die Waffe mit beiden Händen geführt werden kann oder eine Hand für andere Tätigkeiten frei ist.Ein möglicher Nachteil ist, dass keine Dinge oder Personen angeleuchtet werden können, ohne auch die Waffe auf diese zu richten. Dadurch ergibt sich wiederum, dass dadurch auch die Aufmerksamkeit direkt in meine Richtung lenke und somit zu einem Ziel werde. Leuchten die mit der Hand geführt werden, können individuell ausgerichtet werden Bei entsprechender Größe und Stabilität auch als Hiebwaffen einsetzbar.Taclights wurde aufgrund kriminalistischer Studien entwickelt, da sich herausstellte, dass ein großer Teil von behördlichen Einsätzen bei Straftaten wie zum Beispiel Überfälle oder Raub bei schlechten Lichtverhältnissen stattfindet.

Low Light Tactical

Low - Light - Tactical (Handgun & Rifle)